Ziel vorzeitig erreicht

18.12.2012
Die Eurobaustoff meldet zahlreiche neue Gesellschafter und ein Rekordeinkaufsvolumen

Die Eurobaustoff rechnet für das laufende Jahr mit einem Umsatzplus beim zentral abgerechneten Einkaufsvolumen in Höhe von über zwei Prozent (insgesamt 5,1 Mrd. €). Das Umsatzziel habe man damit drei Wochen vor Jahresende erreicht, heißt es aus dem Unternehmen. Nach der bereits erfolgten Aufnahme neuer niederländischer Mitglieder sind zum 1. Dezember 2012 auch fünf Baufachhändler aus der französischen Schweiz der Kooperation beigetreten. Ein weiteres Schweizer Mitglied folgt Anfang nächsten Jahres. Mit der Neuaufnahme von zwei deutschen Gesellschaftern mit insgesamt fünf Niederlassungen steigt die Gesellschafteranzahl der Eurobaustoff dann zu Jahresbeginn 2013 auf 507 mit 1.425 Standorten.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch