Werkers Welt statt Werkmarkt

23.01.2013
Weil die Namensrechte von Werkmarkt beim EDE liegen, braucht die Zeus einen neuen Namen für ihr Fachmarktkonzept

Werkers Welt heißt das Fachmarktkonzept, mit dem die Zeus das bisherige Werkmarkt-Konzept weiterführen will. Dessen Namensrechte liegen beim früheren Zeus-Mitgesellschafter EDE. Die Farben Orange und Blau werden weitergeführt. Das neue Konzept für selbständige Händler soll mit so genannten Pflichtsortimenten für einen hohen Wiedererkennungswert der Standorte sorgen, heißt es auf der Website www.werkerswelt.de, die das Konzept erläutert. Wahlsortimente sollen für die Anpassung an die spezifischen Anforderungen des jeweiligen Standorts sorgen. Die Anbindung an den Online-Shop von Baumarkt direkt ist bereits erfolgt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch