Ambitionen im DIY-Sektor

14.05.2013
Roland Skibbe setzt Tätigkeit als Geschäftsführer der Ciret GmbH doch fort

Die Storch-Ciret Group hat die strategische Grundsatzentscheidung getroffen, ihre Marktbearbeitung im DIY-Sektor weiter zu intensivieren. In diesem Zusammenhang vermeldet die Gruppe, dass sie Roland Skibbe für eine Fortsetzung der Zusammenarbeit gewinnen konnte. Roland Skibbe wollte eigentlich das Unternehmen in diesem Jahr verlassen, wird nun aber seine langjährige Tätigkeit als Geschäftsführer der Ciret GmbH verantwortlich für den Geschäftsbereich Color Expeert fortsetzen. Auch der Start von Ralph Buchholz (ehemals Nespoli-Group) Anfang März als Leiter Sortiments-Management, heißt es weiter, stehe für die Ambitionen der Storch-Ciret Group im DIY-Sektor. Die Gesamtverantwortung für die Region DACH/BNL innerhalb der Stroch-Ciret Group verbleibt bei Jörg Heinemann.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch