Familienfreundliche Globus-Baumärkte

30.08.2013
Die Saarländer sind bei einer Kundenbefragung Branchenspitze. Insgesamt liegen die Baumärkte aber dennoch am Ende aller verglichenen Branchen

Die Globus-Baumärkte sind nach einer Befragung von rund 35.000 deutschen Familien durch die Service Value GmbH in Kooperation mit der Zeitschrift „Welt am Sonntag“ und der Frankfurter Goethe-Universität das familienfreundlichste Unternehmen der Baumarktbetreiber. Die Saarländer erreichen einen sogenannten „Family Experience Score“ von 61,4 Punkten, das ist über fünf Punkte besser als der Schnitt der Baumärkte (56,2). Auf den Plätzen folgen die B1 Discount-Baumärkte sowie Hellweg; auf den drei letzten Plätzen der elf nachgefragten Baumärkte liegen Bauhaus, Toom Baumarkt und Praktiker. Gefragt wurde nach der Familienfreundlichkeit von 327 Unternehmen aus 35 Branchen. Auch wenn Globus Baumarkt das Branchenranking gewonnen hat, so belegt das Unternehmen mit seinem ermittelten Wert zusammen mit Galeria Kaufhof (Branche Kaufhäuser) nur den schlechtesten Wert aller 35 Branchengewinner. Gesamtsieger ist demnach aus der Branche Freizeitparks Legoland (82,3 Punkte).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch