Neunmonatszahlen

Eurobaustoff steigert Holz-Umsätze

Das Eurobaustoff-Team aus dem Bereich Holz freut sich über gute Zahlen der ersten drei QuartaleBildunterschrift anzeigen
Das Eurobaustoff-Team aus dem Bereich Holz freut sich über gute Zahlen der ersten drei Quartale
22.10.2013

Die Eurobaustoff hat die Umsätze im Holzbereich über alle Sortimente hinweg bis zum dritten Quartal um 7,4 Prozent gesteigert. „Wir gehen aktuell von über 500 Mio. € Gesamtumsatz für 2013 aus. Trotz der witterungsbedingten Einbußen am Jahresanfang setzen wir uns von der Marktentwicklung, auch ohne Gesellschafterzugänge und Lieferanten-Neulistungen, ab“, stellt Ulrich Wolf, Vorsitzender der Geschäftsführung, fest.
Von den Holzsortimenten verzeichneten Holzwerkstoffe (14 Prozent), der Holzimport (13 Prozent), Hobelware (12 Prozent) und Bauelemente aus Holz (zehn Prozent) sogar zweistellige Zuwächse. Aber auch Schnittholz (zwei Prozent), Boden/Wand/Decke (vier Prozent) und Holz im Garten (vier Prozent) haben sich, so die Kooperation, noch deutlich besser als die Branche entwickelt. Die Fachgruppe Holz legte ebenfalls über Durchschnitt zu und schneidet per September mit plus zwölf Prozent ab.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch