Einhell

Leichtes Umsatzplus in unsicherem Marktumfeld

08.11.2013

Die Einhell Germany AG, Landau/Isar, hat in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres 328,0 Mio. € und damit 7,9 Prozent mehr umgesetzt als im Vorjahreszeitraum. Allerdings entfallen von den 24,0 Mio. € Mehrumsatz rund 18,0 Mio. € auf die zum 1. Juli 2013 erworbene australische Tochtergesellschaft Ozito Industries; ohne Ozito hätte das Umsatzplus rund zwei Prozent betragen. Wie es in einer Ad-hoc-Mitteilung heißt, passt das Unternehmen wegen des unsicheren Marktumfelds seine Prognose für das Gesamtjahr an und rechnet nun mit einem Jahresumsatz von 420 bis 430 Mio. € und einer Rendite vor Steuern von einem Prozent.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch