Eurobaustoff

Mehr Sonnenschein als Wolken

14.11.2013

Für die Eurobaustoff-Fachhändler hat sich 2013 nach Kooperationsangaben trotz eines frostigen Jahresstarts mit Umsatzrückgängen bis zu 50 Prozent im ersten Quartal dank starker deutscher Binnennachfrage, einer Renaissance der Wohnimmobilie und Hypothekenzinsen auf niedrigstem Niveau zu einem sehr guten Jahr entwickelt. Für das Jahr rechnet Ulrich Wolf, Vorsitzender der Geschäftsführung, mit einem Umsatz in Höhe von rund 5,4 Mrd. € nach 5,2 Mrd. € 2012. Auch für 2014 sieht Wolf mehr Sonnenschein als Wolken, da der Modernisierungsmarkt, der in den vergangenen Jahren um rund 40 Mrd. € zugenommen hat, weiter boomt. Die Zahlen gab Wolf auf dem diesjährigen Forum seiner Kooperation bekannt. In diesem Jahr präsentierten sich nicht nur mehr als 560 Lieferanten und Dienstleister in den drei Hallen der Kölnmesse. Auch alle Dienstleistungsbereiche der Kooperation (s. Bild) zeigten auf den 40.000 m² Ausstellungsfläche ihr Leistungsportfolio.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch