Weltmarkt für Möbel

Sieben Prozent stammen aus deutscher Produktion

25.11.2013

Jedes zweite in Deutschland verkaufte Möbelstück ist in einem anderen Land hergestellt worden. Der weltweit größte Möbelproduzent ist China. Das Land hat einen Anteil von 25 Prozent an der gesamten Produktion. Mit 15 Prozent stehen die USA an zweiter Stelle. Als erstes europäisches folgt Italien auf Platz drei; sein Anteil an der Weltproduktion beträgt acht Prozent. Nur einen Prozentpunkt weniger hat Deutschland und kommt damit auf Platz vier. Diese Zahlen hat der Verband der deutschen Möbelindustrie veröffentlicht. Jeweils drei Prozent Anteil haben Frankreich, Großbritannien, Japan, Kanada und Polen, zwei Prozent Brasilien und ein Prozent Vietnam.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch