BHB

Deutsche Baumärkte auch nach neun Monaten im Minus

02.12.2013

Die deutschen Bau- und Heimwerkermärkte verzeichnen, so der Handelsverband BHB, zum Ende des dritten Quartals 2013 eine insgesamt rückläufige Umsatzentwicklung. In den ersten neun Monaten des Jahres erreichte der Gesamtbruttoumsatz des deutschen Baumarkthandels einen Wert von 13,741 Mrd. € und weist damit im Vorjahresvergleich ein nominales Umsatzminus von 3,4 Prozent auf. Dabei zeigen die Umsatzzahlen des dritten Quartals positive Effekte für die aktuelle Zwischenbilanz nach neun Monaten. Nach wie vor ausschlaggebend für das derzeitige Gesamtergebnis sind die Umsatzzahlen des ersten Quartals - hier entwickelten sich besonders die Gartensortimente wetterbedingt deutlich schlechter als 2012.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch