Rumänischer Investor

Praktiker Rumänien ist verkauft

26.02.2014

Die Praktiker-Märkte in Rumänien sind verkauft. Das rumänische Unternehmen Search Chemicals S. R. L. erwirbt 100 Prozent der Praktiker Romania S. R. L., einer Tochtergesellschaft des insolventen deutschen Praktiker-Konzerns. Als strategischer Investor will Search Chemicals alle 27 Standorte sowie alle 1.600 Beschäftigten übernehmen und die Marke Praktiker fortführen.
"Die Marke Praktiker hat in vielen europäischen Ländern einen guten Ruf", sagt dazu Christopher Seagon, Insolvenzverwalter von Praktiker. Die Märkte sind dort anders aufgestellt und haben häufig ein umfangreiches Warenangebot, das über das reine Baumarktsortiment hinausgeht. Dem Management in Rumänien ist es den Angaben zufolge überdies gelungen, das Geschäft im Inland trotz der schwierigen Rahmenbedingungen durch die Konzerninsolvenz in Deutschland zu stabilisieren.
Nach dem Verkauf der Anteile an der Bâtiself S. A. in Luxemburg und Praktiker in der Ukraine ist Praktiker Romania die dritte Auslandsgesellschaft, die Seagon an einen Investor verkauft hat. Er geht davon aus, in den kommenden Wochen weitere Praktiker-Auslandsgesellschaften an Investoren verkaufen zu können; entsprechende Verhandlungen werden seiner Darstellung zufolge derzeit intensiv geführt. 
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch