Einzelhandel 2014

GfK erwartet Umsatzwachstum nur durch Online-Shops

25.03.2014

Der Einzelhandel wächst 2014 nur, weil Online-Shops weiter boomen, erwartet die Marktforschungsgesellschaft GfK. Ihrer Prognose zufolge wird der Umsatz des stationären Handels erstmals sinken, und zwar um nominal ein Prozent auf 408 Mrd. €, während sich die Internet-Umsätze weiter erhöhen. Dadurch erzielt der gesamte Einzelhandel ein Plus von nominal 1,2 Prozent, heißt es in der Studie "GfK Einzelhandelsumsatz 2014". Allerdings werden Preissteigerungen zu einer geringeren realen Wachstumsrate führen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch