Hornbach

Neues Import-Abwicklungsbüro in Hongkong

28.08.2014

Die Hornbach-Baumarkt-AG hat in Hongkong ein Import-Abwicklungsbüro in Betrieb genommen. Der Baumarktkonzern will damit seine Einkaufskompetenz und das Qualitätsmanagement auf den Beschaffungsmärkten in Südostasien ausbauen. Die Beschaffungsorganisation Hornbach Asia Ltd. ist auf die spezifischen Bedürfnisse des Hornbach-Baumarkt-AG Konzerns zugeschnitten, der in neun europäischen Ländern aktuell 144 großflächige Bau- und Gartenmärkte betreibt.
ornbach verfolgt damit unter anderem das Ziel, im internationalen Wareneinkauf die Wege zu den Produktionsstätten zu verkürzen und die Beschaffungslogistik zu optimieren. Zudem forciert Hornbach mit der neuen Schnittstelle zu den Lieferanten eigenen Angaben zufolge das Qualitätsmanagement direkt vor Ort. Geschäftsführer der Hornbach Asia Ltd. ist Nikolaus Soukup, der als langjähriger Hornbach-Mitarbeiter in mehreren leitenden Funktionen tätig war, zuletzt als Einkaufsleiter in Rumänien.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch