Moderne Bauelemente

Keine schnelle Investorenlösung

29.10.2014

Die Hoffnung auf den schnellen Einstieg eines Investors für den insolventen Fenster- und Türenhersteller Moderne Bauelemente TFA GmbH hat sich nicht erfüllt. Der vorläufige Insolvenzverwalter Prof. Dr. Lucas F. Flöther, Partner der bundesweit tätigen Kanzlei Flöther & Wissing, ist daher gezwungen, das Unternehmen stillzulegen und 21 weiteren Mitarbeitern zu kündigen. Die Investorensuche, heißt es in einer Mitteilung des Insolvenzverwalters, gehe jedoch weiter. „Die angestrebte Lösung, das Unternehmen über den schnellen Einstieg eines Investors zu retten, ist leider nicht zum Tragen gekommen“, so Flöther. „Ohne Investor und neue Großaufträge können wir den Geschäftsbetrieb aus insolvenzrechtlichen Gründen nicht länger aufrechterhalten.“ Flöther hatte 21, der zuletzt 33 im Unternehmen verbliebenen Mitarbeitern mitteilen müssen, dass sie in den kommenden Tagen ihre Kündigung erhalten. Der Geschäftsbetrieb wird zum 31. Oktober 2014 vollständig eingestellt. „Solange die Investorensuche andauert, kann das Unternehmen kurzfristig wieder in einen betriebsbereiten Zustand versetzt werden“, betonte Flöther. Dazu bleiben zunächst zwölf Mitarbeiter im Unternehmen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch