Hagebau

Werkers Welt treibt Professionalisierung voran

Die Marktleitertagungen  von Werkers Welt fanden in Göttingen und Nürnberg statt.Bildunterschrift anzeigen
Die Marktleitertagungen von Werkers Welt fanden in Göttingen und Nürnberg statt.

Die Schwerpunkte der beiden Werkers Welt-Marktleitertagungen in Göttingen und Nürnberg bildeten die Qualifizierung der Führungskräfte und die Werbestrategie 2015. Die Marktleitertagungen der Hagebau-Vertriebsschiene sind die Nachfolgeveranstaltungen der seit 2005 stattfindenden Regionaltagungen. Die Teilnehmer erarbeiteten u. a. die ersten Inhalte der Marktleiterqualifizierung, die 2015 für die gesamte Gruppe durchgeführt werden soll. Hierbei beantworteten sie Fragen aus dem unternehmerischen Alltag. Die Auswertung fließt in die Entwicklung der Marktleiterqualifizierung ein. Ziel ist es, in der Ausbildung der Marktleiter Standards zu setzen und alle auf den gleichen Wissensstand zu bringen. Vorgestellt wurde auch das neue Beilagenlayout, das ab dem nächsten Jahr zum Einsatz kommen soll. Das Layout der Fachhandelsflyer wird dem Layout der Werbebeilagen angepasst. Und: Ab 2015 können die Werkers Welt Betreiber eine Eröffnung mit einer eigens konzipierten Werbekampagne begleiten. Insgesamt gehen im Jahr 2014 sieben neue Werkers Welten in Meißen, Burg/Fehmarn, Ebelsbach, Simbach, Sande, Klötze und Neuenkirchen ans Netz. Für das kommende Jahr sind zehn neue Fachmärkte fest geplant, weitere sollen bis Ende 2015 folgen. Die Werkers Welt Jahrestagung, auf der die Gesellschafter verbindliche Beschlüsse zur Weiterentwicklung des Systemgeschäfts fassen, findet am 17. und 18. März 2015 in Erfurt statt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch