Hagebau

Der Datendienst wird aufgewertet

Die IT-Konferenz der Hagebau bot Zeit und Raum für Dialog und Austausch.Bildunterschrift anzeigen
Die IT-Konferenz der Hagebau bot Zeit und Raum für Dialog und Austausch.

Zum neunten Mal hatte der Hagebau-Datendienst zum Erfahrungs- und Meinungsaustausch eingeladen. Rund 250 Teilnehmer aus Gesellschafterhäusern und von Partnerfirmen waren zu den Vorträgen und Workshops an zwei Tagen nach Marburg gekommen. Der Datendienst stellt den Einzel- und Fachhandelsstandorten der Kooperation über sein Rechenzentrum u. a. das Warenwirtschaftssystem Prohibis, das Kassensystem Prohibis Cash und die Anwendung AppOne als mobile Ergänzung zur Verfügung. In verschiedenen Workshops konnten sich die Teilnehmer der IT-Conference über neue Funktionen in und um Prohibis informieren oder mit dem Prohibis-Führerschein das System überhaupt erst einmal kennenlernen. Auf Interesse stießen zudem die Workshops zur papierlosen Rechnungskontrolle und zum Thema "Keine Angst vor Anzahlung - Anzahlungsgeschäfte in der Praxis".
Entsprechend seiner gestiegenen Bedeutung erfährt der Hagebau-Datendienst künftig eine Aufwertung durch einen eigenen Fachbeirat für die IT. Den Vorsitz übernimmt Johannes Schuller vom Bauzentrum Mayer in Ingolstadt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch