Floragard

Einstreu für Schildkröten und andere Reptilien

Floragard, Substrat
24.11.2014

Damit sich Landschildkröten, Schlangen oder Agamen in Terrarien wohlfühlen, bedarf es eines speziellen Bodenbelags. Er sollte neutral riechen, nicht stauben oder schimmeln sowie leicht feucht sein und keinen Dünger enthalten. Mit dem Schildkröten- und Terrarium Substrat bietet Floragard eine Spezial-Einstreu, die optimal auf die Bedürfnisse der Tiere abgestimmt ist, versichert der Anbieter. Das naturbelassene Material enthält Betonit, ein Gemisch aus verschiedenen Sanden, das für eine optimale Grundfeuchtigkeit sorgt. So fühlen sich die Reptilien, die in freier Natur Wald- und Regenwaldgebiete bewohnen, wohl. Das Substrat trägt zur Terrarienhygiene bei, da die Ausscheidungen direkt gebunden werden. Mit ihrem natürlichen Geruch stimuliert die Spezial-Einstreu die Reptilien zur Eiablage. Zudem eignet es sich zur Überwinterung und als Schlafkammer der Tiere. Ein eingestellter pH-Wert von 6,9 ist exakt auf die Reptilien abgestimmt. Um Kunden das Tragen zu erleichtern, gibt es das Substrat im praktischen 20-Liter-Kompaktformat mit Tragegriff.
www.floragard.de
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch