Moubis

Intratuin hat jetzt zwei Gartencenter in Deutschland

Moubis BillerbeckBildunterschrift anzeigen
Der Marktauftritt in Deutschland verwendet das Logo, jedoch nicht den Markennamen von Intratuin.

Die niederländische Gartencentergruppe Intratuin ist seit Januar auch in Deutschland vertreten. Die Unternehmerfamilie Moubis ist der erste deutsche Franchisenehmer. Sie stellt ihre beiden Standorte in Billerbeck und Ibbenbüren auf das Intratuin-System um. Im Marktauftritt arbeitet Moubis zwar mit dem Logo, nicht jedoch mit dem Markennamen Intratuin. Moubis hat bislang der Sagaflor angehört und hat das Vertriebssystem "grün erleben" genutzt.
Intratuin ist mit einem Marktanteil von 33 Prozent nach eigenen Angaben Gartencenter-Marktführer in den Niederlanden. Die Franchisegruppe ist auch in Belgien aktiv. In den Niederlanden gibt es 51 Standorte, in Belgien fünf. Die Gesamtverkaufsfläche beträgt mehr als 500.000 m². Erklärtes Ziel ist es, über die ersten beiden neuen Märkte hinaus in Deutschland zu wachsen und weitere Mitglieder zu gewinnen. Expansionspläne gibt es außerdem für Frankreich und Spanien. Wie in Belgien sollen auch in den anderen neuen Expansionsländern länderspezifische Sortimente entwickelt werden.
Eine Bildergalerie mit Fotos aus dem Moubis-Gartencenter in Billerbeck steht in der diyonline.de-Rubrik Galerien zur Verfügung.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch