Geschenkanlasstag

Valentin hat nicht nur Freunde

IPM Rosenherz
Bildunterschrift anzeigen
Auf der IPM waren der Valentinstag und die Liebe...

Der Valentinstag naht und damit der erste so genannte Geschenkanlasstag für die grüne Branche. Allerdings sehen das nur die Hälfte der Paare und damit der potenziellen Kunden so: Einer repräsentativen Umfrage der Gutscheine-Suchmaschine Deals.com zufolge schenken sich 48 Prozent der Paare nichts zum Tag der Liebenden. Dahinter verbirgt sich teilweise auch handfeste Ablehnung: Zwei Drittel (66 Prozent) der Befragten sind genervt von diesem Tag - 40 Prozent der Bundesbürger sind sogar erklärte Valentinstag-Hasser (47 Prozent der Männer, 34 Prozent der Frauen).
Der Tag, meinen die Meinungsforscher, habe ein Imageproblem: 83 Prozent der Bundesbürger empfinden die zum  Verkauf stehenden Valentinstag-Artikel einfach als zu kitschig, und 75 Prozent unterstellen dem Fest der Liebe rein kommerzielle Absichten. Sogar Verschwörungstheorien ranken sich um den 14. Februar: 79 Prozent glauben an ein Komplott der Blumenbranche, das für massive Preiserhöhungen am Valentinstag sorgt.
Aber wer den Valentinstag zelebriert, gibt im Durchschnitt geben 50 € dafür aus. Darin enthalten sind allerdings nur sieben € für Blumen; durchschnittlich 26 € werden für ein romantisches Dinner veranschlagt und 15,50 € für Geschenke. Die Männer kostet der Liebesbeweis mit 59,26 € knapp 20 € mehr als die Frauen (38,98 €).
IPM Frühlingsflirt
... auf die eine oder...
IPM Bienchen
... andere Weise Thema.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch