Baumschule Wirtz & Eicke

Dehner wächst durch Übernahme in Frankfurt

DehnerBildunterschrift anzeigen
Dehner hat in der Vergangenheit immer wieder bestehende Verkaufsgärtnereien und Baumschulen übernommen.
05.03.2015

Dehner übernimmt die Baumschule Wirtz & Eicke in Frankfurt-Rödelheim. Während der Saisonmonate März bis Juni wird ein mobiler Zeltverkauf an das bestehende Gebäude angeschlossen, um so das Bestandssortiment groß gewachsener Baumschulpflanzen von Beginn an durch das Dehner-Sortiment zu ergänzen. Ab Sommer 2015 erfolgt die Komplettmodernisierung des 1978 errichteten Marktes. Die Fassade und der Innenbereich werden dem Dehner Look and Feel angepasst, die Baumschule bleibt als Herzstück von Wirtz & Eicke erhalten.
Seit Mitte 2014 war das Familienunternehmen mit Dehner in Gesprächen, um einen geeigneten Nachfolger zu finden. Zu den übernommenen Angestellten von Wirtz & Eicke kommen neue Mitarbeiter hinzu, wenn der Markt ab 12. März wieder an den Start geht.
Die 1891 errichtete Baumschule Wirtz & Eicke befindet sich im Westen Frankfurts und soll eine Ergänzung zu den Dehner-Märkten in Hofheim, Dietzenbach und Hanau bilden. "Unser Ziel ist, unser Unternehmen durch bedarfsorientierte Expansion kontinuierlich auszubauen", erklärt Georg Weber, geschäftsführender Gesellschafter von Dehner. "Dabei setzen wir sowohl auf die Errichtung neuer Filialen als auch auf die Übernahme bereits bestehender, passender Märkte wie die Baumschule Wirtz & Eicke."
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch