Pflanzenmarkt

DNA Green Group übernimmt Rijnplant

Die DNA Green Group, einer der führenden Pflanzenzüchter in Europa, hat den Spezialbetrieb Rijnplant Breeding übernommen. Die Aktivitäten im Bereich Zucht und Vermehrung von Topf- und Schnittpflanzen bei Anthurien, Bougainvilleas und Helikonien werden in die Gruppe übernommen. Dagegen wird für die Produktion blühender Pflanzen eine andere Lösung gesucht, da sie strategisch nicht zu den Kernaktivitäten der Gruppe passe, sagte CEO Biense Visser.
Die DNA Green Group ist 2013 aus dem Zusammenschluss von Dümmen und Agribio hervorgegangen. Im vergangenen Jahr hat sie rund 170 Mio. € umgesetzt. Die Gruppe beschäftigt weltweit mehr als 6.000 Menschen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch