Erweiterung

Hagebau-Logistik investiert in Schleinitz

Durch den Neubau hat sich die Kapazität am Zentrallager Schleinitz deutlich erhöht: Die neue Halle sorgt für 2.000 m² zusätzliche Lagerfläche, und die 850 m² große Erweiterung der überdachten Verladezone steigert die Effizienz des Standorts.Bildunterschrift anzeigen
Durch den Neubau hat sich die Kapazität am Zentrallager Schleinitz deutlich erhöht: Die neue Halle sorgt für 2.000 m² zusätzliche Lagerfläche, und die 850 m² große Erweiterung der überdachten Verladezone steigert die Effizienz des Standorts.
20.04.2015

Die Hagebau-Logistik hat ihre Kapazitäten am Standort Schleinitz ausgebaut. Dort wurde in eine neue Halle und eine Erweiterung der überdachten Verladezone von zusammen rund 2.900 m² investiert.
Das Zentrallager Schleinitz beliefert seit 1993 Hagebau-Gesellschafter in der Region Süd-Ost. Das Liefergebiet erstreckt sich über Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen, Brandenburg, Berlin und Hessen. Inzwischen sind über 220 Standorte des Fach- und Einzelhandels der Hagebau an das Zentrallager angeschlossen. Für deren Belieferung hält das Logistikzentrum Schleinitz mehr als 10.000 Artikel bereit.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch