Industrie 4.0

Neuhofer schließt Acht-Millionen-Investition ab

Unter anderem in sechs neue Verpackungsroboter hat Neuhofer Holz investiert.Bildunterschrift anzeigen
Unter anderem in sechs neue Verpackungsroboter hat Neuhofer Holz investiert.

Mit der Inbetriebnahme von sechs vollautomatischen Verpackungsrobotern schließt Neuhofer Holz im Mai eine Investition mit einem Gesamtvolumen von acht Mio. € ab. Das Investitionspaket umfasste darüber hinaus moderne Anlagen im Bereich Hobel- und Ummantelungstechnik sowie Anlagenverkettung. Der österreichische Leistenanbieter nennt dabei das Stichwort "Industrie 4.0" und spricht vom effizienten Interagieren der Maschinen untereinander.
In den kommenden fünf Jahren wird das Familienunternehmen, das in diesem Jahr sein 365-jähriges Bestehen feiert, intensiv an seinem neuen Standortkonzept für den Firmensitz in Zell am Moos arbeiten. Dabei geht es um die Effizienz des Warenflusses von der Anlieferung der Rohware bis zur Auslieferung des Endprodukts. Darüber hinaus sind ein neues Bürogebäude einschließlich eines Showrooms und weitere Produktionsflächen geplant.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch