Stefan Dünnwald

Wechsel von Bauhaus zu Landgard

Die neue Landgard Fachhandel GmbH & Co. KG wird als hundertprozentige Tochter der Landgard Blumen & Pflanzen GmbH gegründet.Bildunterschrift anzeigen
Die neue Landgard Fachhandel GmbH & Co. KG wird als hundertprozentige Tochter der Landgard Blumen & Pflanzen GmbH gegründet.
21.05.2015

Stefan Dünnwald wechselt von Bauhaus zur Landgard und wird dort Mitglied der Leitung des Fachhandels Blumen & Pflanzen. Er unterstützt ab 1. Juni 2015 Günther Esse, der bisher den Bereich Cash & Carry als alleiniger Bereichsleiter verantwortet hat. Bei Bauhaus war Dünnwald für den Bereich Pflanzen verantwortlich. Er war zuvor schon einmal bei Landgard Blumen & Pflanzen und hat mehrere Jahre bei Obi gearbeitet.
Er wird nun den Einkauf von Blumen und Pflanzen, das Erzeugermanagement, den Vertrieb Fachhandel und Vertrieb Cash & Carry, die Produkt- und Konzeptentwicklung sowie den Webshop B2B verantworten. Günther Esser übernimmt den Ein- und Verkauf der Floristik, das Sichtkaufgeschäft Cash & Carry, Centermanagement Immobilien, Messen/Börsen, EDV/IT sowie den Support. Gemeinsam werden die beiden Leiter Projekte, Marketing, Personal und Controlling steuern.
In diesem Zusammenhang steht auch die Gründung der neuen Landgard Fachhandel GmbH & Co. KG als hundertprozentige Tochter der Landgard Blumen & Pflanzen GmbH. In einem ersten Schritt waren die funktionalen Einheiten Cash & Carry Märkte, Cash & Carry Vertrieb und Fachhandelsvertrieb zum Jahreswechsel 2014/2015 zu einer organisatorischen Einheit "Landgard Fachhandel" zusammengeführt worden. In einem zweiten Schritt werden sie auch in gesellschaftsrechtlicher Hinsicht in eine neu zu gründende Gesellschaft überführt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch