Gardena

Gutes erstes Halbjahr für den Ulmer Gartenspezialisten

Gardena legte im ersten Halbjahr 2015 beim Umsatz um neun Prozent zu.Bildunterschrift anzeigen
Gardena legte im ersten Halbjahr 2015 beim Umsatz um neun Prozent zu.
07.08.2015

Ein Umsatzwachstum in Höhe von neun, währungsbereinigt von fünf Prozent für das erste Halbjahr 2015 meldet der Gartenspezialist Gardena, Ulm. Demnach betrug der Halbjahresumsatz 2015 rund 326 Mio. €. Gardena führt diese Entwicklung neben den klimatischen Gründen vor allem auf eine positive Umsatzentwicklung außerhalb der DACH-Region und auf das Trendprodukt Mähroboter zurück. Gardena steuert mit seinen Produkten rund 13 Prozent zum Konzernumsatz der Muttergesellschaft Husqvarna bei. Diese konnte ihre Umsätze um zwölf Prozent steigern, währungsbereinigt sanken sie jedoch um zwei Prozent.
In Deutschland hat Gardena nach Unternehmensangaben mit seinen Produkten einen Umsatzmarktanteil von 37 Prozent am Gesamtmarkt, bei den Mährobotern sind es sogar 58 Prozent.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch