GfK

Leichter Dämpfer für die Stimmung der Verbraucher

21.08.2015

Die Verbraucherstimmung in Deutschland hat im August einen leichten Dämpfer bekommen, schließt das Marktforschungsunternehmen GfK aus ihrer monatlichen Konsumklimaumfrage. Sowohl die Konjunkturerwartung als auch die Anschaffungsneigung der Verbraucher sind zum dritten Mal in Folge zurückgegangen. Sie bleiben jedoch auf einem hohen Niveau, das auch über den entsprechenden Vorjahreswerten liegt. Auch der dritte Indikator, die Einkommenserwartung, hat leicht verloren, nachdem sie vor einem Monat noch einen neuen Höchstwert seit der Wiedervereinigung erreicht hatte.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch