Messe Essen

IPM Dubai steigert Aussteller- und Besucherzahlen

Mehr Besucher, mehr Aussteller, mehr Fläche - die Bilanz der Messe Essen für die IPM Dubai 2015 fällt durchweg positiv aus.
Mehr Besucher, mehr Aussteller, mehr Fläche - die Bilanz der Messe Essen für die IPM Dubai 2015 fällt durchweg positiv aus.
03.11.2015

Die IPM Dubai hat ihre Aussteller- und Besucherzahlen in diesem Jahr deutlich gesteigert. Zu der dreitägigen Pflanzenmesse Anfang Oktober sind 3.505 Fachbesucher aus 47 Ländern und damit sechs Prozent mehr als im Vorjahr in den Wüstenstaat gereist. Die Zahl der Aussteller hat sich um 38 Prozent auf 102 Unternehmen erhöht, die belegte Fläche ist um 50 Prozent gewachsen.
Die Aussteller, heißt es im Messeschlussbericht des Veranstalters Messe Essen, lobten die ausgezeichnete Qualität und die Investitionsbereitschaft der Besucher. Auch die Internationalität ist gestiegen. So waren dieses Jahr osteuropäische Unternehmen sowie Schnittblumenproduzenten aus Afrika und Südamerika verstärkt vertreten. Internationale Gemeinschaftsstände gab es von Ägypten, Äthiopien, Deutschland, Kenia, den USA und erstmals auch von China, Mauritius und Sri Lanka.
Im kommenden Jahr verschiebt sich der Messetermin um rund sechs Wochen nach hinten. Die nächste IPM Dubai findet vom 13. bis zum 15. November 2016 statt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch