Toom

Aktionswoche zur Partnerschaft mit der Lebenshilfe

Toom unterstützt während der Aktionswoche vom 23. bis zum 28. November erneut bundesweit Einrichtungen der Lebenshilfe. Foto: obs/toom Baumarkt GmbH/ShutterstockBildunterschrift anzeigen
Toom unterstützt während der Aktionswoche vom 23. bis zum 28. November erneut bundesweit Einrichtungen der Lebenshilfe. Foto: obs/toom Baumarkt GmbH/Shutterstock
17.11.2015

Unter dem Motto "Respekt, wer an die Zukunft denkt" lädt Toom seine Kunden zu einer informativen Aktionswoche ein: Vom 23. bis zum 28. November geht es in den Märkten um ein lebhaftes und respektvolles Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung und um den gemeinsamen Austausch sowie den Abbau von Barrieren. Im Fokus stehen dabei erneut die lokalen Partnerschaften mit der Lebenshilfe.
"Bereits seit einem Jahr läuft die Kooperation zwischen der Lebenshilfe und unseren Toom-Baumärkten, aus der bereits mehr als 20 lokale Partnerschaften von Märkten und Einrichtungen der Lebenshilfe entstanden sind", erklärt Detlef Riesche, der als Vorsitzender der Geschäftsführung für das Nachhaltigkeitsengagement des Unternehmens verantwortlich ist.
Toom unterstützt erneut zahlreiche lokale Projekte der Lebenshilfe, um Menschen mit Behinderung eine aktive Teilhabe am Alltag zu ermöglichen. Vom gemeinsamen Frühjahrsfest über Renovierungsarbeiten bis hin zu Praktika und Mitarbeiteraustausch - aus den Kooperationen entstanden bereits tolle Aktionen, die für die Menschen der Lebenshilfe und für die Mitarbeiter der einzelnen Märkte eine große Bereicherung waren, wie man bei Toom versichert.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch