Hellweg

Sportvereine gewinnen 37.500 € Renovierungsgeld

Der Hauptgewinn geht nach Hemer ins nördliche Sauerland an den SC Tornado Westig 08, der mit 20.000 € sein Vereinsheim renovieren kann.
Der Hauptgewinn geht nach Hemer ins nördliche Sauerland an den SC Tornado Westig 08, der mit 20.000 € sein Vereinsheim renovieren kann.
07.01.2016

Die Gewinner der Hellweg-Vereinsheim-Aktion stehen fest. Gewonnen haben Vereine aus Hemer, Falkensee, Werder an der Havel und Essen. Hunderte Sportvereine haben nach Unternehmensangaben an der Aktion deutschlandweit mitgemacht, um Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 37.500 € für die Renovierung ihrer maroden Vereinsheime zu gewinnen.
Der Hauptgewinn geht nach Hemer im Sauerland
Bis Ende Dezember konnten Fans, Freunde und Familien abstimmen und dafür sorgen, dass ihr Lieblingsverein einen der Preise gewinnt. Der Hauptgewinn geht nach Hemer ins nördliche Sauerland an den SC Tornado Westig 08, der nun mit 20.000 € sein Vereinsheim renovieren kann. Auf Platz zwei hat es der SV Falkensee-Finkenkrug e. V. geschafft, der sich über einen Renovierungsgutschein in Höhe von 10.000 € freuen kann. Platz drei mit 5.000 € geht an FSV Eintracht Glindow e. V. und Platz vier mit 2.500 € an den FC Kray e. V. aus Essen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch