Fischer

Workshop zu Nachhaltigkeit

Workshop als gelungenes Beispiel für einen Stakeholder-Dialog.Bildunterschrift anzeigen
Workshop als gelungenes Beispiel für einen Stakeholder-Dialog.
05.02.2016

Nachhaltigkeit spielt bei Fischer seit vielen Jahren eine wichtige Rolle. Das Fischer Prozess-System dient dabei nicht nur dem kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Unternehmen, sondern auch als Instrument nachhaltiger Unternehmensführung. Eine Arbeitsgruppe stellt seit Frühjahr 2015 die wichtigsten Maßnahmen und Ergebnisse zusammen. Die Resultate dieser Arbeit wurden nun einem breiten Kreis von Stakeholdern, also Anspruchsgruppen aus den Bereichen Ökonomie, Ökologie und Soziales, in einem zweitägigen Workshop am Hauptsitz in Waldachtal vorgestellt."Der Workshop war ein gelungenes Beispiel für einen Stakeholder-Dialog im Nachhaltigkeitskontext. Durch den offenen und ehrlichen Meinungsaustausch mit seinen externen und internen Anspruchsgruppen kann Fischer den eingeschlagenen Nachhaltigkeitspfad verbreitern und kontinuierlich verbessern", resümierte Prof. Dr. Tobias Viere, Hochschule Pforzheim, Institute for industrial ecology.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch