IVG-Umfrage

Die Lieferanten im Gartenmarkt sind optimistisch

Die IVG-Mitglieder blicken weitgehend optimistisch auf die bevorstehende Saison.Bildunterschrift anzeigen
Die IVG-Mitglieder blicken weitgehend optimistisch auf die bevorstehende Saison.
16.02.2016

Die Stimmung in der grünen Branche ist kurz vor dem Beginn der neuen Gartensaison optimistisch. Mehr als die Hälfte der Unternehmen, die an einer Umfrage des Industrieverbands Garten (IVG) teilgenommen haben, beurteilen ihre aktuelle Geschäftslage "besser als im Vorjahr", rund 40 Prozent stufen sie als "gleich geblieben" ein. "Die Entwicklung in den vergangenen sechs Monaten ist tendenziell sehr positiv - die Stimmung ist gut", kommentiert IVG-Geschäftsführer Johannes Welsch das Ergebnis.
Insgesamt bezeichnen fast 70 Prozent der befragten IVG-Mitglieder ihre aktuelle Geschäftslage als "gut". Rund 30 Prozent bewerten ihre Situation derzeit mit "befriedigend". Besonders zufrieden sind die Unternehmen in den Fachabteilungen Garten- und Rasenpflegegeräte sowie Garten Lifestyle. In diesen Segmenten gaben 77 beziehungsweise 70 Prozent der Firmen an, dass sie ihre aktuelle Geschäftslage als "gut" einstufen.
Für das laufende Geschäftsjahr sind die Erwartungen unter den IVG-Mitgliedern hoch: Mehr als 40 Prozent gehen davon aus, dass sich die Geschäftslage weiter verbessern wird - rund die Hälfte rechnet mit einem gleich bleibenden Ergebnis.
Besonders positiv blicken die Unternehmen der Fachabteilung Garten- und Rasenpflegegeräte auf 2016: Hier rechnen 71 Prozent mit einer Verbesserung.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch