Miss DIY

Die Baumarktbranche sucht wieder die beste Heimwerkerin

Die deutsche Baumarktbranche sucht eine neue "Miss Do-it-yourself".Bildunterschrift anzeigen
Die deutsche Baumarktbranche sucht eine neue "Miss Do-it-yourself".

Nach drei Jahren läuft die "Amtszeit" der aus Ettlingen, dem Unternehmenssitz des Dähne Verlages stammenden amtierenden "Miss DIY", Martine Lammel, im Herbst 2016 aus. Denn dann wählt die DIY Academy wieder eine neue "Miss Do-it-yourself". Dazu finden u. a. drei Vorentscheide statt, nämlich in den Toom Baumärkten in Kolbermoor, Berlin-Friedrichshain und in Gummersbach. Pro Vorentscheid nehmen sechs Bewerberinnen teil, die ihre handwerklichen Fertigkeiten vor Publikum und Jury unter Beweis stellen können. Die Experten-Jury setzt sich zusammen aus Vertretern von Toom Baumarkt, Fachtrainern der DIY Academy sowie Medienvertretern.
Für zwei Teilnehmerinnen pro Vorentscheid geht es dann im Finale im Herbst um den Titel der "Miss Do-it-yourself". Das Finale findet beim "Tag des Gartens" am 4. September 2016 auf dem Kölner Messegelände statt. Die Siegerin wird nicht nur erneut für drei Jahre den Titel "Miss Do-it-yourself" tragen, sie gewinnt außerdem einen einwöchigen All-inclusive Traumurlaub in einem Fünf-Sterne-Ressort in Mexiko und erhält einen Exklusivvertrag mit der DIY Academy. Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 30. April. Anmeldungen sind über folgen Link möglich:
http://www.diy-academy.eu/kurse-events/miss-do-it-yourself/jetzt-bewerben/
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch