Agravis-Raiffeisen

Geschäftsfeld Märkte auf stabilem Niveau

Das Geschäftsfeld Märkte der Agravis Raiffeisen zeigte im Geschäftsjahr 2015 eine stabile Entwicklung.Bildunterschrift anzeigen
Das Geschäftsfeld Märkte der Agravis Raiffeisen zeigte im Geschäftsjahr 2015 eine stabile Entwicklung.
14.03.2016

Das Geschäftsfeld Märkte der Agravis Raiffeisen hat im abgelaufenen Geschäftsjahr eine stabile Bilanz abgeliefert, der Umsatz von 152 Mio. € blieb laut dem Unternehmen allerdings knapp unterhalb der gestellten Prognose.
Im Großhandelsbereich gab es 2015 Umsatzverluste, unter anderem durch den Verlust zweier Kooperationspartner. Diese Verluste wurden laut dem Unternehmen jedoch durch eine Umsatzsteigerung innerhalb der Terres-Kooperation nahezu kompensiert. Ein Umsatzplus von 3,1 Prozent im abgelaufenen Geschäftsjahr konnten dagegen die Kooperationsmärkte verzeichnen.
Positiv entwickelte sich auch die Agravis-Tochtergesellschaft Raiffeisen Markt GmbH. In Summe erzielte sie mit ihren 17 Raiffeisen-Märkten einen Zuwachs bei Umsatz und Rohertrag, der deutlich über dem Durchschnitt der Terres-Kooperationspartner lag, so das Unternehmen. Ein Grund dafür war laut der Agravis auch die erfolgreiche Integration des Standortes Wusterwitz in die Raiffeisen Markt GmbH.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch