Neue Geschäftsführung

Stephan Engster wird Compo-CEO, Hans-Jürgen Riehl scheidet aus

18.03.2016

Compo bekommt eine neue Geschäftsführung. Stephan Engster (48) wird zum 30. April 2016 neuer Chief Executive Officer (CEO) des Markenanbieters von Erden, Düngern und Pflanzenschutzmitteln. Der bisherige interimistische CEO Martin Bertinchamp scheidet aus der Geschäftsführung aus und konzentriert sich künftig auf sein Amt als Vorsitzender des Aufsichtsrates. Hans-Jürgen Riehl, bisher als Geschäftsführer für das Consumer-Geschäft verantwortlich, verlässt nach der Integration von Terrasan zum 30. April planmäßig und in bestem Einvernehmen das Unternehmen, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Er bleibt Compo aber in beratender Tätigkeit erhalten. Michael Rapp wird unverändert seine Aufgaben als Chief Financial Officer (CFO) wahrnehmen.
Stephan Engster wechselt von Sanitop-Wingenroth, wo er seit 2007 Geschäftsführer war. Zuvor war er mehr als zehn Jahre für den Armaturenhersteller Grohe in verschiedenen Führungspositionen tätig. Gestartet hatte er seine Karriere in der Unternehmensberatung in Deutschland und den USA.
Hans-Jürgen Riehl (58) war seit 1983 bei Terrasan und war dort geschäftsführender Gesellschafter. Im Rahmen der Übernahme durch Compo begleitete er maßgeblich die Integration des Unternehmens und war anschließend als Geschäftsführer für die Weiterentwicklung des Consumer-Bereichs verantwortlich. Über seine Verbandstätigkeiten hat Hans-Jürgen Riehl die Gartenbranche in den vergangenen drei Jahrzehnten mitgeprägt. Im Industrieverband Garten (IVG) hat er sich als Fachabteilungssprecher, Vorstandsmitglied und dann stellvertretender Vorstandsvorsitzender engagiert. Zudem hat er in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Fachbeirats der Koelnmesse zur strategischen Ausrichtung der Fachmesse Gafa beigetragen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch