Hettich

Spatenstich für größte Produktionshalle weltweit

Hettich erweitert am Hauptsitz Kirchlengern seine Produktionsflächen. Bildunterschrift anzeigen
Hettich erweitert am Hauptsitz Kirchlengern seine Produktionsflächen.
11.04.2016

Hettich erweitert am Hauptsitz Kirchlengern seine Produktionsflächen. Anfang April erfolgte der Spatenstich für die weltweit größte Fertigungshalle der Unternehmensgruppe. Die Vergrößerung und Optimierung der Produktion ist Bestandteil der Wachstumsstrategie der Hettich-Gruppe und Bekenntnis zum Produktionsstandort Deutschland. Investiert werden mehr als 40 Mio. €. Unter dem Motto "Bauen wie in Venedig" setzte Dr. Andreas Hettich im Rahmen des Spatenstichs den ersten von 1.300 Stahlbetonpfählen auf dem etwa 30.000 m² großen Grundstück in Kirchlengern. Mit rund 24.544 m² Nutzfläche und einem umbauten Raum von etwa 158.000 m³ entstehen neue Produktionsflächen für Auszugführungen und ein hochmoderner Werkzeugbau.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch