Reinigungsgeräte

Nilfisk setzt sein Management-Team aufs Personalkarussell

Philip Fritscher übernimmt bei Nilfisk die neu geschaffene Gesamtleitung der Bereiche Marketing und Private Label im GAS-Raum.
Philip Fritscher übernimmt bei Nilfisk die neu geschaffene Gesamtleitung der Bereiche Marketing und Private Label im GAS-Raum.
13.04.2016

Beim Reinigungsgerätehersteller Nilfisk bekleiden verschiedene Mitglieder des Management-Teams seit dem 1. April 2016 neue Positionen. So hat Steffen Glöckler (38), amtierender Marketingleiter der GAS-Region (Germany, Austria, Switzerland), den Bereich Car Wash (gewerbliche Fahrzeugwäsche) von seinem Kollegen Rafael Jennewein (45) übernommen, der zum 30. April das Unternehmen in gegenseitigem Einvernehmen verlässt, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Zusätzlich wird Glöckler in der Produktlinie Nilfisk blue line den Vertrieb beim Ausbau des Händlergeschäfts unterstützen. Im Gegenzug übernimmt sein Kollege Philip Fritscher (39) die neu geschaffene Gesamtleitung der Bereiche Marketing und Private Label im GAS-Raum. Darüber hinaus wurde die Vertriebsleitung Deutschland der Markenwelt Nilfisk blue line neu besetzt. Ab sofort zeichnet Martin Führer, Country Manager Nilfisk Österreich, für diese Aufgabe zusätzlich verantwortlich. Er folgt damit auf Bernd Wulf, der mit sofortiger Wirkung aus dem Management-Team ausscheiden und das Unternehmen in gegenseitigem Einvernehmen verlassen wird.
Martin Führer, Country Manager Nilfisk Österreich, zeichnet zusätzlich als Vertriebsleiter Deutschland für die Produktwelt Nilfisk blue line verantwortlich.
Martin Führer, Country Manager Nilfisk Österreich, zeichnet zusätzlich als Vertriebsleiter Deutschland für die Produktwelt Nilfisk blue line verantwortlich.
Steffen Glöckler übernimmt den Nilfisk Bereich Car Wash.
Steffen Glöckler übernimmt den Nilfisk Bereich Car Wash.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch