Christmasworld

Floradecora will neues Konzept für Blumen und Pflanzen bieten

Nach bestimmten Blumen- und Pflanzenarten sortierte Präsentationstische sowie kreisrunde Stände geben den Ausstellern die Möglichkeit, ihre Ware an mehreren Stellen in der Halle zu zeigen.Bildunterschrift anzeigen
Nach bestimmten Blumen- und Pflanzenarten sortierte Präsentationstische sowie kreisrunde Stände geben den Ausstellern die Möglichkeit, ihre Ware an mehreren Stellen in der Halle zu zeigen.

Als "revolutionäres Konzept" kündigt die Messe Frankfurt das neue Messesegment Floradecora im Rahmen der Christmasworld an. Mehr als 30 Registrierungen von Blumenzüchtern, Produzenten, Blumengroßhändlern, Importeuren/Exporteuren, Vertriebskooperationen, Genossenschaften, Auktionären, Konfektionierungsbetrieben und Logistikunternehmen sowie Zulieferern von Keramik und Floristenbedarf liegen bereits vor. Die gesamte Halle 11.1 mit fast 12.000 m² wird in einen Bereich für frische Blumen und einen für frische Pflanzen unterteilt. Das Floradecora-Konzept richtet sich an Fachbesucher aus Gartencentern, Baumärkten, Floristikbetrieben, Supermärkten, Discountern, Lebensmittelhandel oder Geschenk-Boutiquen, Möbelhandel, aber auch Gastronomie, Hotellerie, Shoppingcentern, Stadtmarketing, Eventagenturen und Visual Merchandising.
Zahlreiche Präsentationstische zeigen jeweils eine bestimmte Blumen- oder Pflanzenart von den verschiedenen Produzenten. Außerdem präsentieren sich die Aussteller auf Ständen in einem ausgefallenen Look: Das Standdesign ist in Form von Kreisen vorgesehen. Die Aussteller können zwischen 12, 28 und 113 m² großen "Flowercircles" wählen. Wie sich die Aussteller innerhalb ihrer Kreise präsentieren, können sie ganz individuell gestalten und umsetzen. Der Vorteil: Über die Tische kann der Aussteller mit seinen Produkten überall in der Halle präsent sein und hat damit mehrere Chancen, neue Einkäufer zu erreichen.
Das Herzstück der parkähnlichen Hallengestaltung ist die zentral gelegene Farm als Treffpunkt und Schauplatz für Networking, Fachvorträge, Workshops, Wettbewerbe und Preisverleihungen. Geplant sind spezielle Thementage für Gartencenter, DIY-Märkte, Supermärkte und Floristen.
Die Christmasworld 2017 findet vom 27. bis zum 31. Januar in Frankfurt am Main statt. Der Produktbereich Floradecora wird einen Tag kürzer vom 27. bis zum 30. Januar 20017 geöffnet sein.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch