Messe Essen

Hortiflorexpo IPM Beijing mit Aussteller- und Besucherrekord

Die Hortiflorexpo IPM in Peking hat ihre Besucherzahlen gegenüber der Veranstaltung vor zwei Jahren um rund 10.000 gesteigert.Bildunterschrift anzeigen
Die Hortiflorexpo IPM in Peking hat ihre Besucherzahlen gegenüber der Veranstaltung vor zwei Jahren um rund 10.000 gesteigert.
01.07.2016

Aussteller- und Besucherrekorde meldet die Messe Essen für die jüngste Hortiflorexpo IPM Beijing. Auf der Fachmesse in der chinesischen Hauptstadt haben sich 679 Aussteller aus 30 Ländern präsentiert. Vor zwei Jahren waren es in Peking noch 427 Aussteller gewesen, vor einem Jahr in Shanghai 612 Aussteller aus 27 Ländern.
Die Zahl der Besucher - sie kamen aus 46 Ländern - ist gegenüber 2014 um 56 Prozent gestiegen, gegenüber dem vergangenen Jahr um rund 50 Prozent. Die Veranstalter sind mit dem Ergebnis "mehr als zufrieden", wie Oliver P. Kurth, Geschäftsführer der Messe Essen, sagte. Wegen des starken Zuspruchs ist die Messe vom 11. bis zum 13. Mai auf Pekings größtes Messegelände, das neue China International Exhibition Center, umgezogen, wo sie 31.000 m² Ausstellungsfläche belegt hat. Die positive Bilanz gehe auf die Messe Essen zurück, die als internationaler Mitveranstalter und durch ihren Einfluss der IPM Essen die Weichen Richtung China gestellt habe, heißt es in einer Pressemitteilung.
Im kommenden Jahr findet die Gemeinschaftsveranstaltung vom 10. bis zum 12. Mai 2017 in Shanghai statt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch