Kündigung

Baustoffring EMV-Profi beendet Zusammenarbeit mit ZEB

Die Aufsichtsräte und Geschäftsführer von EMV-Profi und vom Baustoffring. Geschäftsführer Michael Spieß (2. v. l.) hat seinen Weggang von EMV-Profi angekündigt.
Die Aufsichtsräte und Geschäftsführer von EMV-Profi und vom Baustoffring. Geschäftsführer Michael Spieß (2. v. l.) hat seinen Weggang von EMV-Profi angekündigt.
04.07.2016

Aufsichtsrat und Geschäftsführung der Baustoffring EMV-Profi GmbH & Co.KG kündigten heute, 4. Juli 2016, offiziell ihre Kooperationsvereinbarung mit der Zentraleinkauf Baubedarf GmbH & Co.KG (ZEB), Paderborn, zum 31. Dezember 2016. Laut Aufsichtsratsvorsitzendem Georg Vos und Geschäftsführer Michael Spieß ergibt sich dieser Schritt aus der Fusion mit dem Baustoffring und der damit verbundenen strategischen Ausrichtung des neuen Unternehmens Baustoffring EMV-Profi. "Unseren Gesellschaftern bleibt es ... freigestellt, mit wem sie ihren Großhandelsumsatz tätigen wollen, aber die förmliche Kooperation mit einem weiteren Baustoff-Zentraleinkauf kommt seitens der Systemzentrale nicht mehr in Frage", erläuterte Vos. Die Gesellschafter wurden heute von Aufsichtsrat und Geschäftsführung über die Vertragskündigung informiert.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch