Erweiterung

Neuer Bürotrakt für GWS

Spatenstich für neuen Büro-Trakt der GWS.Bildunterschrift anzeigen
Spatenstich für neuen Büro-Trakt der GWS.
26.07.2016

Nur zwei Jahre nachdem die GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH, einer der führenden Anbieter von ERP-Lösungen für den Handel in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland, ihren Neubau im Münsteraner Industriegebiet Loddenheide bezogen hat, wird es dort schon wieder eng. Mit einem Erweiterungsbau wird nun dem starken Mitarbeiterwachstum Rechnung getragen.
Über 370 Mitarbeiter sind heute bereits bei dem IT-Dienstleister tätig. Der neue Bürotrakt, der direkt an die bestehende vierstöckige Immobilie anschließen wird, schafft für rund 200 Mitarbeiter auf 3.400 m² Platz für neue Büros, Kommunikationszonen und Veranstaltungsräume sowie einen Fitnessbereich. Beim Spatenstich anwesend waren (v. l.): Falko Derwald (Derwald Bauunternehmen GmbH & Co. KG), Uwe Landheer (Landheer Architekten), die GWS-Geschäftsführer Udo Lorenz und Georg Mersmann, Detlef Thiemann (Prokurist und Abteilungsleiter kaufmännische Steuerung der GWS) und Dr. Thomas Robbers (Wirtschaftsförderung Münster).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch