EHI-Studie

Der Handel investiert mehr in die Energieeffizienz

Die Beleuchtungstechnik ist der wichtigste Faktor bei Investitionen des Nonfood-Handels in die Energieeffizienz.
Bildunterschrift anzeigen
Die Beleuchtungstechnik ist der wichtigste Faktor bei Investitionen des Nonfood-Handels in die Energieeffizienz.
16.11.2016

Die Investitionen der Händler in Energieeffizienzmaßnahmen sind in den vergangenen Jahren stark angestiegen. Das geht aus der neuen EHI-Studie "Energie-Monitor 2016" hervor. Vor allem die umsatzstarken Filialisten haben deutlich mehr investiert.
Gesunken sind erneut die Energiekosten, wenn auch deutlich weniger als im Vorjahr. Sie liegen pro Jahr und Quadratmeter Verkaufsfläche im Food-Handel aktuell bei 57,31 € und im Bereich Nonfood bei 31,52 €. Im Vergleich zum Vorjahr ergibt sich somit eine Kostensenkung von knapp zwei Prozent, im Bereich Food sind es 1,7 Prozent und im Bereich Nonfood 1,6 Prozent.

Technik und Transparenz senken Kosten


Die Kostensenkung von im Schnitt zwei Prozent (Vorjahr sechs Prozent) ist vor allem auf deutliche Energieeinsparungen von 4,8 Prozent im Food-Handel und 5,8 Prozent im Nonfood-Handel zurückzuführen. Besonders ausschlaggebend sind nach wie vor die Umstellung konventioneller Beleuchtungssysteme auf LED-Technik, der Einsatz energieeffizienterer Kältetechnik sowie eine optimierte Gebäudetechnik.

Hohe Investitionen


Über die Hälfte der umsatzstärksten Handelsfilialisten haben innerhalb der letzten fünf Jahre mehr als 25 Mio. € in Energieeffizienzmaßnahmen investiert, im Vorjahr hatte nur ein Drittel der Handelsketten mit einem Nettojahresumsatz von mehr als 2,5 Mrd. € so viel investiert. Eine ähnliche Entwicklung ist in der Umsatzklasse zwischen 501 Mio. und 2,5 Mrd. € zu beobachten. Hier geben 50 Prozent der Händler an, in den vergangenen fünf Jahren mehr als fünf Mio. € investiert zu haben. Im Vorjahr lag dieser Anteil ebenfalls nur bei etwas mehr als einem Drittel.Im Food-Handel entfällt mit 41 Prozent der größte Anteil der Energieeffizienz-Investitionen auf die Kältetechnik, während im Nonfood-Handel 52 Prozent der Investitionen auf Beleuchtungstechnik entfallen.
Die Investitionen des Handels in die Energieeffizienz seiner Gebäude sind gestiegen.
Die Investitionen des Handels in die Energieeffizienz seiner Gebäude sind gestiegen.
Auch im LEH spielt die Beleuchtung die wichtigste Rolle.
Auch im LEH spielt die Beleuchtung die wichtigste Rolle.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch