Dezember-Zahlen

Clas Ohlson ist mit einem Umsatzplus aus dem Jahr gegangen

In Schweden, Norwegen und Finnland erzielt Clas Ohlson hohe Wachstumsraten.
In Schweden, Norwegen und Finnland erzielt Clas Ohlson hohe Wachstumsraten.
13.01.2017

Das schwedische Handelsunternehmen Clas Ohlson, das seit vergangenem Jahr mit drei Standorten in Hamburg und einem Online-Shop auch in Deutschland präsent ist, hat im Dezember ein Umsatzplus gegenüber dem Vorjahresmonat von neun Prozent erzielt; währungsbereinigt waren es vier Prozent mehr. Den guten, in Norwegen und Finnland sogar zweistelligen Wachstumsraten steht ein Rückgang vor allem in Großbritannien entgegen, wo das Unternehmen derzeit sein Standortportfolio bereinigt. Von Mai bis Dezember, also in den ersten acht Monaten des Clas-Ohlson-Geschäftsjahres 2016/2017, hat das Unternehmen 5,838 Mrd. SEK und damit fünf Prozent (auch währungsbereinigt) mehr umgesetzt als im Vorjahreszeitraum.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch