Nespoli

Innovation und Nachhaltigkeit am Standort Deutschland

Nespoli, Recyclingkunststoff Procyclen
30.01.2017

Am Anfang aller Überlegungen für neue Produkte stehen bei Nespoli nach getätigter Marktforschung drei wesentliche Faktoren: Leistungsfähigkeit/Qualität, kundenfreundliche Anwendung und Nachhaltigkeit/ökologische Verträglichkeit.
Seit Ende 2014 setzt Nespoli den Recyclingkunststoff Pro­cyclen in der Produktion am Standort Deutschland ein. Mit Procyclen entstehen aus alten Joghurtbechern umweltfreundliche neue Produkte. Die Wannen und Gitter aus diesem Material sind mit dem Siegel Blauer Engel ausgezeichnet. Nespoli vermarktet mit diesem Werkstoff als einziger Lieferant Malerwerkzeuge und Zubehör. Nespoli bietet dem Konsumenten durch Produktsiegel und Zertifizierungen Glaubwürdigkeit und Vertrauen in die Produkte und erleichtert die Kaufentscheidung. Auch bei Holz legt Nespoli Wert auf verantwortungsvolles Wirtschaften. In allen Fertigungsstätten ist Nespoli bereits FSC-zertifiziert, sodass Werkzeuge mit Holzanteil mehrheitlich in 100 Prozent FSC-zertifiziertem Holz angeboten werden können, überwiegend europäisches Buchenholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. www.nespoligroup.de
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch