Importmesse

Neue Sagaflor-Eigenmarken für Accessoires und Winter

Wie wird die Wintersaison 2017/2018? Und welche Wohnaccessoires die kommende Saison? Im Januar lud die Sagaflor die ihr angeschlossenen Gartencenter zur Importmesse in die Zentrale ein.
Wie wird die Wintersaison 2017/2018? Und welche Wohnaccessoires die kommende Saison? Im Januar lud die Sagaflor die ihr angeschlossenen Gartencenter zur Importmesse in die Zentrale ein.
06.02.2017

Zur jüngsten Ausgabe der Importmesse, die die Sagaflor für ihre Mitglieder organisiert, sind mehr als 300 Besucher in die Zentrale nach Kassel gekommen. Thema war das Sortiment für Herbst und Winter 2017. Eingeladen waren die Betriebe aus den drei Marken "grün erleben", Bellandris und "... da blüh' ich auf!".
Im Mittelpunkt standen dieses Jahr die zwei neuen Eigenmarken "Stilecht" und "Winterwerk". Mit den "Stilecht"-Produkten geht die Sagaflor nach eigener Einschätzung einen Schritt weiter in der Entwicklung von Wohnaccessoires der Zukunft. "Winterwerk" vereint winterliche und weihnachtliche Produkte.
Die Importmesse der Sagaflor findet zweimal jährlich statt. Auf rund 630 m² werden in der Zentrale verschiedene Themenwelten präsentiert. Diese reichen von weihnachtlichen Dekorationsartikeln für innen und außen über Geschenkartikel bis hin zu Wohnaccessoires. Die nächste Messe mit den Schwerpunkten Frühjahr/Ostern findet im Juli 2017 statt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch