Hornbach

Umsatzwachstum der Baumärkte von fünf Prozent

Hornbach-Jubel: Die Baumärkte wuchsen umsatzmäßig um fünf, flächenbereinigt um drei Prozent.Bildunterschrift anzeigen
Hornbach-Jubel: Die Baumärkte wuchsen umsatzmäßig um fünf, flächenbereinigt um drei Prozent.
23.03.2017

Die Hornbach-Gruppe (Hornbach Holding AG & Co. KGaA Konzern) hat den Konzernumsatz nach den vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2016/2017 (1. März 2016 bis 28. Februar 2017) um 4,9 Prozent auf 3.941 Mrd. € gesteigert. Der größte operative Teilkonzern Hornbach Baumarkt AG, der zum Bilanzstichtag europaweit 155 (Vorjahr: 153) Baumärkte in neun Ländern betrieb, erhöhte die Umsätze um 5,0 Prozent auf 3,71 Mrd. €. Flächen- und währungskursbereinigt legten die Umsätze der Baumärkte konzernweit um 3,0 Prozent zu. Wachstumsmotor waren wie bereits im Vorjahr die internationalen Filialen. Der Auslandsanteil innerhalb des Baumarkt-Teilkonzerns stieg von 43,1 auf 45,0 Prozent.
Die zum 28. Februar 2017 insgesamt 98 inländischen Hornbach Bau- und Gartenmärkte des Teilkonzerns Hornbach Baumarkt AG erhöhten die Umsätze im Geschäftsjahr 2016/2017 um 1,5 Prozent auf 2,.04 Mrd. €. Flächenbereinigt, das heißt ohne Berücksichtigung von Neueröffnungen und Schließungen in den zurückliegenden zwölf Monaten, stiegen die Umsätze in Deutschland im gleichen Zeitraum um 1,4 Prozent.
Besonders stark: das Ausland
Die kräftigsten Wachstumsimpulse kamen im Geschäftsjahr 2016/2017 erneut aus den acht Ländern außerhalb Deutschlands. Der DIY-Umsatz erhöhte sich im übrigen Europa um 9,6 Prozent auf 1,67 Mrd. €. Flächen- und währungskursbereinigt steigerten die internationalen Hornbach-Filialen 2016/2017 die Umsätze um 5,1 Prozent. "Damit haben wir die Wachstumsrate des Vorjahres in Höhe von 4,9 Prozent nochmals übertroffen", so Albrecht Hornbach, der Vorstandsvorsitzende der Hornbach Management AG (persönlich haftende Gesellschafterin der Hornbach Holding AG & Co. KGaA).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch