Nach Einführungsphase

Französischer Online-Marktplatz Mano Mano in Deutschland gestartet

Mano Mano ist ein Online-Marktplatz, der sich ganz auf Heimwerker und Hobbygärtner spezialisiert hat.Bildunterschrift anzeigen
Mano Mano ist ein Online-Marktplatz, der sich ganz auf Heimwerker und Hobbygärtner spezialisiert hat.
10.04.2017

Nach einer sechs Monate langen Einführungsphase ab Oktober 2016 steht der auf Heimwerker spezialisierte Online-Marktplatz Mano Mano des gleichnamigen französischen Betreibers jetzt mit seiner ganzen Produktpalette deutschen Nutzern zur Verfügung. Rund 100.000 Produkte von mehr als 40 Händlern sind auf www.manomano.de erhältlich.
Europaweit arbeitet das erst 2012 gegründete Unternehmen mit mehr als 700 Handelspartnern zusammen und führt rund eine Million Produkte. Derzeit ist es außer im Heimatland Frankreich und in Deutschland auch in Belgien, Großbritannien, Italien und Spanien aktiv. Der Umsatz ist von einer Mio. € im Jahr 2013 auf 90 Mio. € im vergangenen Jahr gestiegen. Für 2017 werden mehr als 250 Mio. € angepeilt. Europaweit hat Mano Mano rund 850.000 Kunden und mehr als 120 Mitarbeiter. Der Online-Marktplatz soll einerseits gerade unerfahrene Do-it-yourselfer ansprechen und legt gleichzeitig Wert darauf, dass versierte Heimwerker ihr Wissen und ihre Erfahrungen weitergeben.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch