Globus

Die Baumärkte entwickelten sich besser als die Gruppe

Die Baumärkte von Globus entwickelten sich im ersten Halbjahr des aktuellen Geschäftsjahres besser als die Gruppe.
Die Baumärkte von Globus entwickelten sich im ersten Halbjahr des aktuellen Geschäftsjahres besser als die Gruppe.
11.04.2017

Die Globus-Gruppe hat das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2016/17 (1. Juli 2016 bis 30. Juni 2017) zum Stichtag 31. Dezember 2016 mit einem Umsatz von 3,81 Mrd. € (+ 4,7 Prozent) und einem EBIT von 162,4 Mio. € (+2,4 Prozent) abgeschlossen. Dabei legen die deutschen SB-Warenhäuser mit 1,3 Prozent leicht zu und verzeichnen einen Umsatz von 1,7 Mrd. €. Die Globus-Fachmärkte (darunter hauptsächlich die Globus-Baumärkte) konnten das erste Halbjahr mit einem Umsatz von 837,5 Mio. € und einem Plus von fünf Prozent abschließen. Zum 31. Dezember 2016 zählte die Arbeitsgemeinschaft Globus insgesamt rund 45.500 Mitarbeiter und damit rund 1.800 mehr als im Vorjahr. Davon arbeiten 19.100 Mitarbeiter in den deutschen SB-Warenhäusern, 8.600 in den Baufachmärkten, 8.100 in Tschechien und 9.700 in Russland. Die Globus-Baumärkte feiern in diesem Jahr ihr 35-jähriges Bestehen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch