Husqvarna-Gruppe

Gardena steigert seinen Quartalsumsatz um 17 Prozent

Bewässerungstechnik ist einer der Produktbereiche, mit denen Gardena im zweiten Quartal besonders erfolgreich war.Bildunterschrift anzeigen
Bewässerungstechnik ist einer der Produktbereiche, mit denen Gardena im zweiten Quartal besonders erfolgreich war.

Gardena hat im zweiten Quartal einen Umsatz in Höhe von 2,326 Mrd. SEK gemacht. Das ist ein Plus gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 17 Prozent, währungsbereinigt von elf Prozent. Besonders gut ist der Bereich Bewässerungstechnik in Zentraleuropa gelaufen, geht aus dem Quartalsbericht des Mutterkonzerns Husqvarna hervor. Das erste Halbjahr hat Gardena mit einem Umsatzzuwachs von 15 Prozent auf 4,041 Mrd. SEK abgeschlossen.
Ein Wachstum von 15 Prozent, währungsbereinigt von neun Prozent, auf 3,087 Mrd. SEK verzeichnete die Husqvarna-Sparte Consumer Brands im zweiten Quartal. Während in Nordamerika die Umsätze gestiegen sind, gab es in Europa einen Rückgang. Der operative Gewinn der Sparte ist gegenüber dem Vorjahresquartal um 45 Prozent zurückgegangen. Grund dafür war unter anderem der schwierige US-Markt. Im Gegensatz dazu hat Gardena seinen operativen Gewinn um 26 Prozent gesteigert.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch