Gardena

Zweistelliges Wachstum durch Investitionen

Sascha Menges, President der Gardena Divison innerhalb der Husqvarna Group, hebt die Investitionsstrategie des Unternehmens hervor.Bildunterschrift anzeigen
Sascha Menges, President der Gardena Divison innerhalb der Husqvarna Group, hebt die Investitionsstrategie des Unternehmens hervor.

Ausschlaggebend für das zweistellige Wachstum von Gardena "im Inland und allen relevanten Auslandsmärkten" sei die "konsequent fortgesetzte Strategie von zielgerichteten Investitionen" gewesen. Mit diesen Worten kommentierte Sascha Menges, President der Gardena Divison innerhalb der Husqvarna Group, den Halbjahresbericht des schwedischen Konzerns. Demnach hat Gardena das erste Halbjahr mit einem Umsatz von 421 Mio. € und damit einem Plus von zehn Prozent abgeschlossen (diyonline berichtete bereits). Die Summe der Investitionen in die deutschen Standorte und in Produkte beläuft sich über einen Zeitraum von drei Jahren auf deutlich über 100 Mio. €, so das Unternehmen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch