Stanley Black & Decker

Gute Zahlen für das zweite Quartal 2017

Stanley Black & Decker meldet gute Zahlen für das zweite Quartal 2017.
Stanley Black & Decker meldet gute Zahlen für das zweite Quartal 2017.
18.08.2017

Stanley Black & Decker meldet für das zweite Quartal 2017 eine Umsatzsteigerung gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres von zehn Prozent auf 3,2 Mrd. USD. Die Umsatzrendite lag bei 14,7 Prozent. Das Betriebsergebnis stieg von 462 Mio. USD auf 474 Mio. USD (1. Halbjahr: 854 Mio. USD). Absolut wie prozentual legte im zweiten Quartal 2017 der Geschäftsbereich Tools & Storage (dazu gehören u. a. die Marken DeWalt, Stanley, Black+Decker, Bostitch und Facom) erneut am stärksten zu. 2,3 Mrd. USD Quartalsumsatz bedeuten für den Bereich ein Absatzplus von 17,0 Prozent.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch