Reinigung

Nilfisk geht an die Börse

Nilfisk will an die Börse gehen.Bildunterschrift anzeigen
Nilfisk will an die Börse gehen.
27.10.2017

Seit dem 12. Oktober 2017 ist der Reinigungsgerätehersteller Nilfisk als eigenständiges Unternehmen an der Kopenhagener Börse notiert. "Nilfisk war seit 1989 eine erfolgreiche Gesellschaft der NKT Holding. Jetzt sind wir ein starkes, unabhängiges Unternehmen, das seine Branchenführerschaft weiter ausbauen und etablieren wird", sagt CEO Hans Henrik Lund. Für die rund 250.000 Kunden des Reinigungsprofis werde die Börsennotierung keine direkten Auswirkungen haben. "Unser erfolgreiches Listing zeigt uns, dass der Markt und unsere Investoren großes Vertrauen in uns und unsere Marktkompetenz setzen, das macht uns sehr stolz", so Lund weiter.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch